10.07.2017
Viele haben gefragt, wie es uns geht

Liebe Freunde, viele fragen nach. Daher nach dieser Nacht eine kurze Nachricht von uns: Wir sind bewahrt worden. Viele haben mit uns gebetet. Gemeinsam mit dem HamburgProjekt und der Elim Sternschanze waren wir die ganze Nacht im JesusCenter und auf der Strasse. Es war
für uns, Barbara Haarmann und mich, als JesusCenter-Verantwortliche körperlich und psychisch sehr belastend. Wir mussten zwischenzeitlich beide Häuser evakuieren, weil die HASPA brannte. Letztlich sind bei uns nur zwei Scheiben eingeschlagen worden. Es hätte viel viel mehr passieren können. Wir sind sehr betroffen von dem was wir erlebt und gesehen haben und sind dabei sehr sehr dankbar für Gottes Bewahrung.








<- Zurück zu: Aktuelles