13.07.2017
Engagement, Glaube und "gute Schuhe"

Wenige Tage nach dem G20-Gipfel haben wir mit Helfern und Betern aus dem HamburgProjekt, Elim-Sternschanze und anderen Hamburger Gemeinden ein Dankes-Event gefeiert. Mit allen, die bei G20 dabei gewesen sind: Ob als Zweier-Gebetsteams draußen auf den Straßen Hamburgs oder im Rückzugsraum des JesusCenter. Wir haben zusammen gegrillt, uns über die Erlebnisse ausgetauscht und natürlich Jesus für so viel Bewahrung und tiefe Gebetszeiten gedankt.

Wir wissen nicht, wie viele Kilometer „erlaufen und erbetet“ worden sind und wie viele „durchwachte und durchbetete“ Stunden es in den Tagen von G20 geben hat. Wir als Christen vor Ort im Schanzenviertel und in den angrenzenden Gemeinden merken, dass da etwas zusammen gewachsen ist. Ein Gebets-Schulterschluss auf dem Schulterblatt – ein Auftakt für mehr!

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Beter für so viel Engagement, Glauben und „gute Schuhe“!

 

 








<- Zurück zu: Aktuelles